• Deutsch
  • English
  • Español
  • Italiano
  • Français
  • Русский
  • Suomeksi
  • Hrvatski jezik
  • Magyar
  • Nederlandse
  • Polskie
Kontakt
Teilen

Forschung und Erfolgskontrolle 

wingwave zur Impulskontrolle

Siegmund, L. (2013). Impulsmanagement für Führungskräfte mit der wingwave-Methode - Empirische Studie über die Wirksamkeit der Coaching-Methode und theoretische Rückschlüsse auf die mögliche Steigerung der emotionalen Balance im Leistungskontext. Erding: Bachelorarbeit im Bereich Wirtschaftspsychologie an der Fachhochschule für angewandtes Management.

Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit untersuchte L. Siegmund die Wirksamkeit der Coaching-Methode und theoretische Rückschlüsse auf die mögliche Steigerung der emotionalen Balance im Leistungskontext bei Führungskräften.

Die Forschungsergebnisse über die wingwave-Methode zum Impulsmanagement bei „Handy-Klingeln“ durch ein wingwave-Impulscoaching zeigten signifikante Ergebnisse. Wingwave-Coaching kann für eine realistischere Einschätzung des eigenen Zustands sorgen und dazu beitragen, dass Manager emotional ausgeglichen im Leistungskontext agieren können – indem sie selbst bestimmt einteilen, wann sie in Aktion sein wollen, wenn sie sich abschirmen und konzentrieren wollen und wann sie auch regenerieren möchten.