Sie suchen einen Coach in Ihrer Nähe? Nutzen Sie unseren Coach-Finder...

Hier finden Sie einen wingwave-Trainer in Ihrer Nähe.

Keine lähmende Prüfungsangst mehr mit der wingwave-Methode

Fritsche, N. (2007). Effektivität der wingwave-Methode beim Einsatz gegen Prüfungsängste. Diplomarbeit zur Diplomprüfung im Studiengang des Fachbereichs Psychologie der Universität Hamburg .

Nadia Fritsche untersuchte bereits im Jahre 2007 in ihrer Diplomarbeit die Effektivität der wingwave-Methode bei der Behandlung von Prüfungsangst (Fritsche, 2007). 

An ihrer Studie nahmen insgesamt 13 Studenten und Schauspieler teil, und die Probanden wurden zunächst „ungecoacht“ kurz vor und kurz nach einer Prüfung bzw. einem Auftritt getestet (Messzeitpunkt 1). Im Anschluss erhielten alle Versuchsteilnehmer durchschnittlich zwei Stunden wingwave-Coaching. Es folgten zwei weitere Messzeitpunkte: Messzeitpunkt 2 erfasste die Erhebung des Angstzustandes kurz vor und kurz nach einer zweiten ähnlichen Prüfungssituation und Messzeitpunkt 3 den Angstzustand drei Wochen später bei der Vorstellung einer ähnlichen Prüfungssituation. Die Studie konnte zeigen, dass die Prüfungsangst sich von Messzeitpunkt 1 zu Messzeitpunkt 2 signifikant reduzierte und diese Verbesserung auch noch drei Wochen später zum Messzeitpunkt 3 unverändert blieb.

Weiterhin konnte gezeigt werden, dass die Ergebnisse die gleichen waren, unabhängig davon, welche Ursachen die Probanden für die Entstehung ihrer Prüfungsangst benannten.

Weiterhin zeigte sich in den Unterskalen des TAI, dass sich die Aufgeregtheit sowie die Selbstzweifel signifikant von Messzeitpunkt 1 zu 2 reduzierten, während die Probanden sich als zuversichtlicher einstuften. Die Studie konnte daher demonstrieren, dass wingwave nicht nur dabei helfen kann, negative Emotionen zu reduzieren, sondern auch positive Emotionen zu steigern.

nlp-phoenix.com |nlc-info.org