Kontakt
Teilen

 

Forschung und Erfolgskontrolle

wingwave ist seit 2006 in mehreren universitären Studien beforscht worden. Weitere Forschungsarbeiten sind in Vorbereitung. Die gesamte wingwave-Forschung wurde und wird mit Probanden durchgeführt, die als psychisch gesund zu bezeichnen sind - demnach haben sich alle Studien dem Thema Coaching und Leistungsoptimierung gewidmet und nicht dem Thema Heilbehandlung. Alle Probanden erhielten in allen Interventions-Studien durchschnittlich nur 100 Minuten wingwave-Coaching.

Auftrittsstress in Auftrittsfreude verwandeln?
Von 2006 bis 2007 untersuchte das Besser-Siegmund-Institut unter der wissenschaftlichen Leitung von Marie-Luise Dierks, Professorin am Bereich „Public Health“ an der Medizinischen Hochschule Hannover, die Wirkung von Präsentationstrainings für die Auftrittssicherheit bei Personen, die …mehr
Buzzwords – die Vita-Sprache
Kißler, J. e. (Juni 2007 ). Buzzwords - early cortical responses to emotional words during reading. Psychological Science, S. 18(06) 475-80. Gehirnforscher wie Johanna Kißler verstehen unter "Buzzwords" Worte, die mit einer hohen emotionalen Energie aufgeladen sind. Diese Worte k…mehr
Der Weg zurück in den Leistungssport – wie wingwave nach Verletzungen helfen kann
Schellewald, V. (2010). Der Einsatz der wingwave-Methode zur psychischen Rehabilitation nach Sportverletzungen. Köln: Bachelorarbeit an der Deutschen Sporthochschule Köln. Kutscha, D. (2012). Der Einsatz der wingwave-Methode nach Sportverletzungen. eine Nachfolgeuntersuchung.  AV Akad…mehr
Die Auftrittsleistung von Musikern
Iglesias Monrós, Berta (2018). Los entresijos de la interpretación musical. Análisis de la capacitad de rendimiento escénico del intérprete musical con la aplicación de coaching wingwave: Conservatorio Superior de Música del Liceu. Im Rahmen ihrer Abschlussarbeit untersuchte Berta Iglesias…mehr
Die wingwave-Musik senkt die Pulsrate - auch während einer Sportaktivität
Nasse, A. F. (2013). Der Einsatz der wingwave-Musik bei körperlicher Aktivität hinsichtlich objektiver sowie subjektiver Belastungsparameter. Deutschen Sporthochschule Köln.  Die Studie befasste sich mit dem Einfluss von wingwave-Musik bei körperlicher Aktivität. Es wurde zwische…mehr
Die Neuromatrix
Melzack, R. (1999). From the gate to the neuromatrix. PubMed, US National Library of Medicine, National Institutes of Health. Der kanadische Psychologie-Professor und Schmerzforscher Ronald Melzack prägte den Begriff Neuromatrix. Vereinfacht beschrieben, werden wir alle mit einigen vorprog…mehr
Embodiment
Michalak, J. (2014). Unsere Art zu gehen beeinflusst, was wir uns merken. Witten: Universität Witten/Herdecke. http://www.uni-wh.de/aktuelles/detailansicht/artikel/unsere-art-zu-gehen-beeinflusst Wer mit hängenden Schultern dahinschlurft, wird sich eher an negative Dinge erinnern, wer dage…mehr
Gegen die Spinnenphobie
Besser-Siegmund, C. u. (2013). Mit Freude läufts besser - durch wingwave positive Emotionen fördern und Leistung steigern. Paderborn: Junfermann-Verlag. „Motiviert durch die vorherigen positiven Ergebnisse der wingwave-Methode bei der Emotion Angst, wollten wir nun wissen, ob sich die Meth…mehr
Kein Ermüdungseffekt beim Coaching
Besser-Siegmund, C. u. (2013). Mit Freude läufts besser - durch wingwave positive Emotionen fördern und Leistung steigern. Paderborn: Junfermann-Verlag. Ein Kritikpunkt an dem „klassischen Myostatiktest“ besteht darin, dass man bisher keine Erfahrungen damit hatte, wie oft man den Test dur…mehr
Keine lähmende Prüfungsangst mehr
Fritsche, N. (2007). Effektivität der wingwave-Methode beim Einsatz gegen Prüfungsängste. Diplomarbeit zur Diplomprüfung im Studiengang des Fachbereichs Psychologie der Universität Hamburg . Nadia Fritsche untersuchte bereits im Jahre 2007 in ihrer Diplomarbeit die Effektivität der wingwav…mehr
Kraft durch positive Emotionen!
Rathschlag, M. (2013). Self-generated emotions and their influence on physical performance. Köln: Promotions-Arbeit an der Deutschen Sporthochschule Köln. Im Rahmen der Grundlagenforschungen über die Wirkung von wingwave-Coaching konnte der Diplom-Psychologe Marco Rathschlag nachweisen, da…mehr
Mit Gefühl zu mehr Leistung!
Besser-Siegmund, C. u. (2013). Mit Freude läufts besser - durch wingwave positive Emotionen fördern und Leistung steigern. Paderborn: Junfermann-Verlag. Marco Rathschlag beweist in diesem Buch wissenschaftlich, dass Sportler bessere Leistungen erzielen, die mit wingwave mit positivem Emoti…mehr
Opernhäuser und Gesichter: Der Sprachschatz des Menschen als neurobiologischer Spiegel
http://www.nature.com/nature/journal/v435/n7045/abs/nature03687.html Quiroga and Kreimann “invariant visual representation by single neurons in the human brain” Quiroga und Mitarbeiter forschten zum Abstraktionsgrad der neuronalen Repräsentation bei Menschen und Objekten: Sie fanden Neuron…mehr
Placebo-Effekt
Koepchen, J. (03 2015). http://www.mentalmed.de/blog/archives/66-Achtsamkeit-macht-schlank-und-gesund.html. Langer, E. J. (2007 (18)). Mind Set Matters. Psychological Science , 165 - 171. Siehe Koepchen. Beim durch Sprache aktivierten Placebo-Effekt bewirkt ein Wort oder ein Satz bei einem…mehr
Performance im Ausdauersport
Grimberg, M. (2013). Der Einsatz der wingwave-Methode zur Steigerung der objektiven Leistung und Verbesserung des subjektiven Wohlbefindens beim 5.000m-Lauf. Bachelorarbeit Im Rahmen ihrer Bachelorarbeit untersuchte Maria Grimberg in der folgenden Studie, ob wingwave die Leistung von Sport…mehr
Putting Feelings into Words
Liebermann, M. e. (2007). Putting feelings into words - affect labeling disrupts amygdala activity in response to affective stimuli. Psychological Science. Liebermanns Studien belegen die Wirksamkeit der klientenzentrierten Gesprächsführung: Versuchspersonen wurden während eines Gehirn-Sca…mehr
Schüler-Coaching
Klatt (geb. Hüttermann), S., & Weiland, F. (2019). Forschungsergebnisse "Schüler-Coaching mit wingwave": Bessere Konzentration, wirksame Angstreduktion und mehr positives Erleben im Familien- und Schulalltag. In C. Besser-Siegmund, & L. A. Siegmund, wingwave-Coaching für Kinder und …mehr
Schussbildoptimierung: Analyse und Veränderung der Stress
2016 wurde von Michael Wick - einem Schweizer Polizisten, der auch wingwave Coach ist - eine Diplomarbeit im Rahmen der „höheren Fachprüfung Polizist“ angefertigt. Diese Arbeit ist in einigen Punkten polizei-intern „vertraulich“, daher dürfen wir hier nur mit ausgewählten Details über die E…mehr
Semantik-Coaching
Silberzahn, R. (2013), It Pays to Be Herr Kaiser: Germans With Noble-Sounding Surnames More Often Work as Managers Than as Employees Die Wissenschaftler Raphael Silberzahn von der Universität Cambridge und Eric Luis Uhlmann von der Wirtschaftshochschule HEC in Paris fanden folgendes heraus…mehr
Semantische Felder
Schwarz, M./J. Chur (1993): Semantik. Ein Arbeitsbuch. Tübingen: Narr. Wort-Experimente mit der „Priming-Methode“ –  das meint die Bahnung von Reaktionen unseres Nervensystems durch gezielte Reize –  haben die Existenz von semantischen Netzen nachgewiesen. „Bei diesen Testverfahr…mehr
Warum wingwave-Coaching ?
Besser-Siegmund, C. u. (2015 neu überarbeitet). wingwave - wie der Flügelschlag des Schmetterlings (ehemals EMDR im Coaching). Paderborn: Junfermann-Verlag. Das Grundlagenbuch über wingwave und seine Wurzeln in aktueller Neubearbeitung.  Der Flügelschlag eines Schmetterlings – so hei…mehr
Wie Worte unser Körpererleben aktivieren
Hauk, O. e. (2004). Somatotopic representation of action words in human motor and premotor cortex. PubMed, US National Library of Medicine, National Institutes of Health. Wörter steuern im Gehirn präzise bestimmte Neurone und damit assoziierte Reaktionen an. Der englische Gehirnforscher O…mehr
Wörter wirken punktgenau
Wegner, D. e. (May 1998). The Putt and the Pendulum: Ironic Effects of mental Control of Action. Psychological Science Vol. 9 No 3 , S. 196 - 201. Daniel Wegner befasste sich in seiner Untersuchung mit dem Bahnungs-Effekt von Negationen in der Sprache. Der kanadische Sozialpsychologe bat P…mehr