Kontakt
Teilen

wingwave Coaching Congress 2024

transgenerationale Ressourcen: Epigenetik und Glück

transgenerationale Ressourcen: Epigenetik und Glück

Am ersten November-Wochenende, vom 02.-03.11.2024 findet im Hotel Hafen Hamburg wieder der internationale wingwave Coaching Congress für ausgebildete wingwave-Coaches statt:

Im Jahre 2024 ist der Congress dem Thema „Epigenetik und Glück – transgenerationale Ressourcen“ gewidmet!

Wir „erben“ auf Basis flexibler Gene nicht nur den traumatischen Stress vorangegangener Generationen, sondern auch traumatisches Wachstum, Ressourcen, Kreativität und über Jahrtausende bewährtes Resilienzvermögen.

Es gibt eine Einführung in die wissenschaftlichen Grundlagen der Epigenetik und der Glücksforschung, viele Beispiele für transgenerationale Ressourcen und die Nutzung dieser Kraftquellen mit den Möglichkeiten von wingwave-Coaching. Wenn dies gelingt, können wir von „Glück“ sprechen, denn besonders starke Glücksgefühle entstehen laut Glücksforschung, wenn Menschen etwas gut „gelungen“ ist.

Der erste Congresstag ist zum „Hineinschnuppern“ gedacht – wer an beiden Kongresstage dabei ist, bekommt den Congress als Vertiefungsseminar zur Anrechnung für die Advanced Coach- und MasterCoach-Abschlüsse für wingwave-Coaches angerechnet.

Präsent und hybrid im Hotel Hafen Hamburg

Auch dieses Jahr kannst Du zwischen der Präsenz-und Online-Teilnahme am Kongress wählen. Allerdings empfehlen wir die Präsensteilnahme – oder Du fragst Freunde oder Kollegen, ob jemand als Klient*in vor Ort mitmachen möchte. Denn gerade bei diesem Thema steht wieder der Myostatiktest sehr im Vordergrund – da hat es schon so manch positive Überraschung gegeben, wenn ein Thema z.B. etwas mit der Urgroßmutter zu tun hat – und das kann man nur mit dem Test herausfinden.

Der wingwave-Coaching-Congress findet wie die letzten Jahre im Hotel Hafen Hamburg mit dem wunderbaren Blick auf die Elbe statt und wird online übertragen. Auch dieses Jahr gehen wir unter anderem wieder in kleinere Gruppenarbeiten, lernen mit- und voneinander, tauschen uns aus um das Vertiefungsthema „Epigenetik und Glück“ noch weiter zu verinnerlichen!

Melde Dich jetzt an:

Zur Anmeldung

Die Speaker*innen, Referent*innen und Lehrtrainer*innen reisen laut Planung „live“ an und werden von einem professionellen Kamerateam gefilmt – so bleiben die Online-Teilnehmer zwar zuhause, sind aber gleichzeitig mit uns in Hamburg!

Referenten „transgenerationale Ressourcen - Epigenetik und Glück“

Diplom-Psychologen Cora Besser-Siegmund und Harry Siegmund

2.-3. November 2024: Programm und Moderation

Wirtschaftspsychologin Lola A. Siegmund

2.-3. November 2024: Programm und Moderation

Dr. Peter Spork

… ist Biologe und Anthropologe, Wissenschaftsjournalist und Buchautor, u.a. des Titels „Gesundheit ist kein Zufall – wie das Leben unsere Gene prägt“. Seit vielen Jahren gilt er als Experte für das Thema „Epigenetik“ und befürwortet auf Basis der neuesten Erkenntnisse der Genregulationsforschung eine Neudefinition des Gesundheitsbegriffs. Gesundheit ist demnach ein permanenter, Generationen überschreitender Prozess und nicht das Gegenteil oder die Abwesenheit von Krankheit. Außerdem fordert Spork eine neue Biologie der Vererbung.

Foto von Thomas Duffé

Hannelore Bettenhäuser-Eschwe

… ist approbierte Apothekerin, wingwave-Lehrtrainerin und NLC-Lehrtrainerin.
Sie arbeitet als Coach und Trainerin in Berlin in ihrem Institut „Balance-on-wings“ und in der Apothekenpraxis. Zusammen mit der Referentin Karin C. Schmidt entwickelt sie das wingwave-Vertiefungsseminar „Transgenerationale Prägung“.

Karin C. Schmidt

… ist wingwave-Lehrtrainerin, NLC-Coach und Trainerin für Klopfakupressur und arbeitet seit über 25 Jahren als Business- und Mental-Coach.
Sie ist Inhaberin von „SKE SchmidtKommunikationsEntwicklung“ in Berlin und gibt gemeinsam mit ihrem Ehemann Seminare im Bereich SoftSkills, Führungs- und Auftrittskompetenz. Zusammen mit der Referentin Hannelore Bettenhäuser-Eschwe entwickelt sie das wingwave-Vertiefungsseminar „Transgenerationale Prägung“.

wingwave Coaching Award 2024

Auch dieses Jahr vergeben wir wieder einen wingwave Coaching Award zum Thema
wingwave und Epigenetik & Glück“.

Alle Informationen gibt es hier.

Come-Together-Event am 02.11.2024

Am Sonnabend , 02.11.24, feiern wir abends nach dem „Come Together Event“ (20.00 – 22.00 Uhr) – wieder unsere legendäre wingwave-Party (22.00 - 01.00 Uhr)

Galadinner

Zunächst werdet Ihr mit einem Drink begrüßt und nehmt in der bei Nacht wunderschönen Atmosphäre in der Glaskuppel des Hotel Hafen Hamburgs platz. Neben einem leckeren Buffet ist Zeit für Networking und kollegialen Austausch. Jedes Jahr haben wir auch einen tollen Live-Act gebucht, welcher den Abend zum unvergesslichen Erlebnis macht!

Party

Dann geht es weiter mit einer legendären Party, bei der uns ein Live-DJ beim fröhlichen Tanz begleitet!

Eindrücke vom Internationalen Coaching Congress